Eaton Online-Katalog
Deutschland
Eigene Rabatte

Sie können die mit Eaton vereinbarten Rabattgruppenfaktoren in Excel-Dateien pflegen und innerhalb der Stücklistefunktionen damit arbeiten. Beachten Sie dabei die Einträge des Formulars FO50. Nähere Informationene dazu erhalten Sie bei dem für Sie zuständigen Eaton Haus.

So laden Sie eine Excel-Datei mit Ihren Rabattfaktoren:
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Eigene Rabatte Beispiel“. Die Datei rabattliste.xls bietet Ihnen die Möglichkeit die mit Eaton vereinbarten Rabattfaktoren der jeweiligen Sortimente einzutragen.
  • In der Spalte C erkennen Sie, welches Sortiment welcher Rabattgruppe zugeordnet ist.
  • Tragen Sie in Spalte B Ihre Rabattfaktoren in Prozentwerten ein, d.h. wenn Sie bei einem Sortiment z.B. 20% auf den Nettopreis Rabatt bekommen, so geben Sie in der Zeile den Wert 20 ein.
  • Speichern Sie diese Datei unter einem neuen Dateinamen ab.
  • Klicken Sie auf "Durchsuchen"
  • Wählen Sie die gespeicherte Datei aus.
  • Bestätigen Sie Ihre Wahl, indem Sie auf die Schaltfläche "Eigene Rabatte laden" klicken.
Beachten Sie bitte, dass die Rabattfaktoren im Elektr. Katalog nicht editierbar sind. Sie können jedoch jederzeit Dateien ändern und unter anderen Dateinamen abspeichern und erneut laden.

WICHTIG:
Der Stückliste berechnet Ihre prozentualen Rabattfaktoren.
Nettopreise sind mit Rabattfaktor 0.0 versehen. Geschenkt ist 100.0

Eigene Rabatte laden
Eigene Rabatte Beispiel